Grußwort

Grüße der Landeshauptstadt Kiel

Liebe Schülerinnen und Schüler,

die Kieler Woche ist das größte Sommerfest im Norden Europas, das jährlich rund drei Millionen Besucher anlockt. Hier steht der Segelsport über neun Tage im Fokus der Weltöffentlichkeit. Aber auch abseits der Regattabahnen geht es in diesen Tagen sportlich zur Sache. So passt der Schülerlauf, der in diesem Jahr bereits zum 35. Mal ausgetragen wird, bestens in das Programm.

Wir sind sehr stolz, Schülerinnen und Schüler aus ganz Schleswig-Holstein zu diesem Lauf in unserer Stadt zu begrüßen. Am 18. Juni wird es auf dem Nordmarksportfeld einen sportlich interessanten Wettbewerb um die besten Plätze geben. Wir rechnen mit bis zu 3000 Teilnehmern, die sich auf ideale Bedingungen vor Ort freuen dürfen. Kiel ist bekannt für ausdauernde Laufwettbewerbe wie den Kiel Marathon, der alljährlich Spitzenläufer in unsere Stadt zieht.

Seit dem letzten Jahr ist das Nordmarksportfeld Schauplatz des Schülerlaufs. Neben zwei Staffelläufen wird es einen Fünf-Kilometer-Lauf geben. Die Läuferinnen und Läufer dürfen sich also auf einen spannenden sportlichen Schlagabtausch mit vielen interessanten Eindrücken freuen. Sport und Spaß zusammenzubringen – das ist die Idee des Schülerlaufs.

Unser besonderer Dank gilt allen freiwilligen Helferinnen und Helfern. Bedanken möchten wir uns auch beim Kreisleichtathletikverband Kiel sowie bei den vielen Schülerinnen und Schülern des RBZ Wirtschaft, die bei der Organisation des Schülerlaufs tatkräftig mitwirken. Wir freuen uns auf einen spannenden und fairen Wettbewerb und wünschen allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern viel Erfolg.

Ihre

   Hans-Werner Tovar — Stadtpräsident                      Ulf Kämpfer — Oberbürgermeister

 

Bildquelle „Landeshauptstadt Kiel/Marco Knopp“